Geschäftsbedingungen

Vielen Dank, dass Sie uns eine gute Text- und Spracherfahrung mit den verschiedenen in CallsApp verfügbaren Diensten gesendet haben! Sie werden vielleicht überrascht sein, aber wir werden alle diese Dienste, einschließlich zusätzlicher von CallsApp veröffentlichter Apps und Dienste von Drittanbietern, die auf der CallsApp-Technologie basieren, als "Dienste" bezeichnen.

Die unten aufgeführten Nutzungsbedingungen (oder die „Nutzungsbedingungen“) sind die grundlegenden Rechte und Pflichten, die Sie und wir bei der Nutzung unserer Dienste zwischen uns haben. Die Sprache der Nutzungsbedingungen scheint legal zu sein (im Grunde genommen, weil sie es sind), aber wir haben dennoch versucht, sie für Sie so einfach wie möglich zu lesen, damit wir sicher sind, dass Sie sich wissentlich dafür entscheiden, unsere Dienste unter diesen verbindlichen Nutzungsbedingungen zu nutzen (welche tatsächlich eine verbindliche Vereinbarung zwischen CallsApp und Ihnen darstellen).

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, genießen Sie nicht nur eine Welt guter Text- und Spracherfahrungen, sondern stimmen auch den Bedingungen zu, die sich auf Ihre Rechte und Pflichten auswirken. Sie können sich dafür entscheiden, die Dienste nicht zu nutzen, wenn Sie nicht möchten, dass diese Bedingungen gelten (und mit diesen Bedingungen meinen wir auch unsere Datenschutzrichtlinie, die Cookie- und Tracking-Technologie-Richtlinie, die DMCA-Richtlinie und andere Richtlinien auf unserer Richtlinienseite hierin aufgenommen).

KEIN ZUGRIFF AUF NOTFALLDIENSTLEISTUNGEN: CallsApp ist kein Ersatz für Ihr gewöhnliches Mobiltelefon oder Festnetztelefon und ermöglicht Ihnen nicht, Notrufe an Notdienste zu tätigen. Sie müssen alternative Kommunikationsvereinbarungen treffen, um sicherzustellen, dass Sie bei Bedarf Notrufe tätigen können.

Für einige Funktionen unserer Dienste gelten möglicherweise zusätzliche Geschäftsbedingungen, die Sie lesen sollten, bevor Sie diese Funktionen nutzen. Diese Bedingungen summieren sich zu diesen Bedingungen. Sie verstehen, dass genau wie bei einem normalen Mobiltelefondienst jeder, der Ihre Telefonnummer kennt, Sie anrufen oder Ihnen Nachrichten über unsere Dienste senden kann und jeder, an den Sie eine Nachricht senden, den Inhalt Ihrer Nachricht nach Belieben verwenden kann.

1. Rechtsfähigkeit; Kinder und Minderjährige. Wenn Sie in Ihrem Land noch nicht volljährig sind, um eine verbindliche Vereinbarung zu treffen, sollten Sie unseren Service nur nutzen, wenn Sie entweder ein emanzipierter Minderjähriger sind oder die gesetzliche Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Nutzung unseres Service haben. Sie sollten unseren Service nur nutzen, wenn Sie diese Bedingungen vollständig verstehen, eingehen und einhalten können. Unsere Dienstleistungen sind nicht für Kinder unter 13 Jahren gedacht: Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind, warten Sie bitte, bis Sie 13 Jahre alt sind, um sie zu nutzen.

2. Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen. Wir arbeiten ständig daran, unseren Diensten zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Aus diesem Grund und da sich manchmal geltende Gesetze ändern, können wir diese Bedingungen gelegentlich überarbeiten und neu herausgeben, indem wir aktualisierte Bedingungen veröffentlichen. Sie stimmen zu und stimmen zu, Benachrichtigungen über Aktualisierungen dieser Bedingungen durch die Veröffentlichung aktualisierter Bedingungen in den Diensten zu erhalten. Sie sollten diese Seite regelmäßig besuchen, um die aktuellen Nutzungsbedingungen zu überprüfen. Wenn Sie den aktualisierten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, sollten Sie die Nutzung unserer Dienste einstellen und / oder Ihr Konto schließen. Ihre fortgesetzte Nutzung eines unserer Dienste gilt als Ihre Zustimmung zu Änderungen.

3. Die Informationen, die Sie uns zur Nutzung des Dienstes geben, müssen korrekt sein. Um auf den CallsApp-Service oder einige der Funktionen zuzugreifen, die wir im CallsApp-Service anbieten, werden Sie aufgefordert, die tatsächlichen und vollständigen Registrierungsdaten einschließlich Ihres korrekten Alters anzugeben. Wenn wir bei CallsApp der Ansicht sind, dass die Angaben nicht korrekt, aktuell oder vollständig sind, haben wir das Recht, Sie am Zugriff auf unsere Dienste oder deren Ressourcen zu hindern und Ihr Konto zu kündigen oder zu sperren.

4. Online-Datenschutzerklärung. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, geben wir Hinweise zu unseren Informationspraktiken und den Entscheidungen, die Sie hinsichtlich der Art und Weise treffen können, wie Ihre Informationen in unseren Diensten gesammelt und verwendet werden. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzbestimmungen anzuzeigen. Wenn Sie Bürger des Europäischen Wirtschaftsraums sind, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben können.

5. Marken und Urheberrechte. Unsere Dienste und Materialien, die von CallsApp in unsere Dienste aufgenommen wurden („Material“), sind durch Urheberrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse oder andere Eigentumsrechte („Urheberrechte“) geschützt. Einige der Zeichen, Logos oder anderen Bilder, die von CallsApp in unsere Dienste aufgenommen wurden, sind auch als eingetragene oder nicht eingetragene Marken, Handelsnamen und / oder Dienstleistungsmarken geschützt, die CallsApp oder anderen gehören („Marken“). CallsApp oder seine Lizenzgeber besitzen das Eigentum, das Urheberrecht und andere geistige Eigentumsrechte an dem Material und dem Service. Durch die Nutzung unserer Services erwerben Sie keine Eigentumsrechte an dem Service oder den darin enthaltenen Materialien. CallsApp respektiert die Rechte an geistigem Eigentum anderer und fordert die Benutzer unserer Dienste auf, dasselbe zu tun.

6. Ihre Verwendung unseres Materials. Ihr Recht, unseren Service und alle darauf enthaltenen Materialien oder sonstigen Inhalte zu nutzen, hängt von Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen ab. Sie dürfen das Material oder andere Inhalte unserer Dienste nicht für einen Zweck ändern oder verwenden, der in diesen Bedingungen nicht zulässig ist. Eine solche verbotene Verwendung verstößt gegen diese Bedingungen und kann eine Verletzung der Urheberrechte und / oder Marken sein, die gesetzlich geschützt sind.

Sie können auf Material und alle anderen in unseren Diensten angezeigten Inhalte zugreifen und diese für nichtkommerzielle, persönliche und Unterhaltungszwecke auf jedem Computer, Tablet, jeder Smartwatch oder jedem mobilen Gerät anzeigen, das Sie besitzen oder steuern. Das Material und alle anderen Inhalte dieses Dienstes dürfen nicht anderweitig kopiert, reproduziert, erneut veröffentlicht, hochgeladen, veröffentlicht, übertragen, verteilt oder auf irgendeine Weise verwendet werden, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von CallsApp genehmigt. Dekompilieren, Reverse Engineering, Disassemblieren oder anderweitiges Reduzieren des in einer Software dieses Dienstes verwendeten Codes in eine lesbare Form, um die Konstruktion dieser Software zu untersuchen und / oder andere Produkte basierend (ganz oder teilweise) zu kopieren oder zu erstellen ) auf solcher Software ist verboten. Sie dürfen das Material und / oder die Dienstleistungen nicht vermieten, leasen, verleihen, verkaufen, weitergeben oder unterlizenzieren.

7. Rufen Sie die Dienste an. Im Rahmen unseres Service bieten wir Ihnen an, Ihre Freunde, die CallsApp nutzen, über unseren Service kostenlos anzurufen (Anrufe verwenden Ihren Datentarif, sofern keine Verbindung zu Wifi besteht). Mit CallsApp können Sie auch Nicht-CallsApp-Benutzer (Festnetz oder Mobiltelefon) auf der ganzen Welt zu den hier angegebenen Tarifen anrufen.

Darüber hinaus ermöglichen Sie, dass bestimmte eingehende Anrufe, die außerhalb des CallsApp-Netzwerks von Ihren Freunden oder anderen Personen, die Ihre Nummer anrufen, generiert werden, von Ihrem Mobilgerät über die lizenzierte Anwendung (im Folgenden: „CallsApp“) empfangen werden. "CallsApp" wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie können den "CallsApp" -Dienst jederzeit deaktivieren, indem Sie die Anwendungseinstellungen ändern.

8. Gebühren für den CallsApp-Service und andere Produkte oder Funktionen.

8.1 Anrufen von Nicht-CallsApp-Telefonnummern und Premium-Tarifnummern mit CallsApp-Guthaben:

8.1.1 Die Tarife für Festnetz- und Mobiltelefonanrufe außerhalb der CallsApp-Community bestehen aus einem Minutenpreis. Nach 2 Stunden Anrufdauer wird der Anruf getrennt und muss erneut gewählt werden.

8.1.2 CallsApp kann die Tarife für Telefongespräche jederzeit ohne vorherige Ankündigung durch Posten ändern. Der neue Tarif gilt für Ihren nächsten Anruf, nachdem die neuen Tarife veröffentlicht wurden. Bitte überprüfen Sie die neuesten Tarife, bevor Sie Ihren Anruf tätigen. Wenn Sie die neuen Tarife nicht akzeptieren, rufen Sie nicht an.

8.1.3 Die Dauer eines Anrufs basiert auf Schritten von einer Sekunde. Sekundenbruchteile werden auf die nächste Sekunde aufgerundet. Am Ende eines Anrufs werden die Gebühren für gebrochene Cent auf den nächsten ganzen Cent aufgerundet. Beispielsweise wird ein Gesamtanruf zu einem Preis von $0.017 auf $0.02 gerundet. Während des Anrufs werden anfallende Gebühren automatisch vom CallsApp-Guthaben in Ihrem Benutzerkonto abgezogen.

8.1.4 Die Nutzung von CallsApp unterliegt unseren Grundsätzen für eine faire Nutzung.

8.2 Abonnements / Anrufpläne. CallsApp bietet kostensparende Anrufpläne mit einem festen Preis für bestimmte Ziele und Zeiträume. Wir bieten auch wiederkehrende Anrufpläne an, die regelmäßig erneuert werden und eine Art Abonnement darstellen. Unsere Anrufpläne, einschließlich der unbegrenzten Pläne, sind nur für den individuellen Gebrauch bestimmt und unterliegen unseren Grundsätzen für eine faire Nutzung, um Betrug und Missbrauch zu verhindern. Sie schließen auch spezielle, Premium-, Service- und nicht geografische Nummern aus. Da über 95% CallsApp Unlimited Calling Plan-Kunden weniger als 2000 Minuten monatlich pro Leitung verwenden und keine ungewöhnlichen Nutzungsmuster aufweisen, kann die Gesamtnutzung eines Kunden als außerhalb der normalen und angemessenen Nutzung betrachtet werden, wenn sie in Kombination mehr als 2000 Minuten monatlich pro Leitung beträgt mit anderen Faktoren, die sich nachteilig auf andere CallsApp-Kunden oder das CallsApp-Netzwerk auswirken können. Eingehende und CallsApp-zu-CallsApp-Anrufe sind von dieser Richtlinie ausgeschlossen. Wir können Ihr Abonnement kündigen und / oder Ihnen einen alternativen Anrufplan anbieten, wenn wir feststellen, dass Ihre Nutzung gegen unsere Fair Usage Principals verstößt. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Anrufpläne und Abonnements jederzeit zu ändern oder nicht mehr anzubieten. Bei Abonnements, die ein Bündel von Funktionen enthalten, werden wir Sie benachrichtigen, falls sich die Produkttypen in den Abonnements ändern und Sie das Recht haben, das Abonnement zu kündigen. Nicht verwendete Minuten oder Guthaben werden nicht von einem Monat zum nächsten übertragen.

8.3 Die Gebühren für andere CallsApp-Produkte oder -Funktionen werden Ihnen bestätigt, bevor Sie einen Kauf bei CallsApp abschließen. CallsApp kann die Preise solcher Produkte jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Sie können wählen, ob Sie die neuen Gebühren akzeptieren möchten oder nicht, bevor Sie den nächsten Kauf des entsprechenden Produkts abschließen. Die neuen Preise gelten für Ihren nächsten Einkauf, nachdem die neuen Preise veröffentlicht wurden.

8.4 Von Zeit zu Zeit kann CallsApp nach alleinigem Ermessen von CallsApp Produkte oder Funktionen anbieten, die für einen Testzeitraum kostenlos verfügbar sind, einschließlich der Dauer und des Umfangs der kostenlosen Angebote. CallsApp behält sich jedoch das Recht vor, Ihnen solche Produkte (zum normalen Preis) in Rechnung zu stellen, falls CallsApp (nach vernünftigem Ermessen) feststellt, dass Sie die Bedingungen des Angebots missbrauchen, auch wenn Sie einen Dienst, einen Proxy oder einen anderen Anbieter nutzen anderes Gerät oder anonyme IP-Adresse, die uns daran hindert, Sie zu finden.

8.5 CallsApp kann zum Zeitpunkt des Kaufs des CallsApp-Guthabens oder zum Zeitpunkt der Verwendung des CallsApp-Guthabens Mehrwertsteuer oder andere indirekte Steuern zum für das jeweilige Land geltenden Satz (gemäß den geltenden Steuervorschriften) erheben.

8.6 Wenn Sie den Dienst für mobile Anwendungen verwenden, wird ein Teil der Datenmenge verwendet, die auf dem Datenpaket verfügbar ist, das Sie gegebenenfalls bei Ihrem Mobilfunknetzbetreiber abonniert haben. Die Nutzung außerhalb des Landes kann in jedem Fall zu erheblich höheren Kosten führen als die reguläre Nutzung. Sie sind allein dafür verantwortlich, sich auf dem Laufenden zu halten und für mögliche Roaming- und andere anfallende Gebühren zu zahlen, die von Ihrem Mobilfunknetzbetreiber erhoben werden.

9. Zahlungen; Rückerstattungen. Informationen zu Zahlungen, Gutschriften und Rückerstattungen finden Sie in unserer Zahlungsrichtlinie.

9.1 USD ist die Standardwährung für alle Einkäufe. Sie können Guthaben („CallsApp-Guthaben“) mit jeder Zahlungsmethode erwerben, die Ihnen CallsApp von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellt. Das von Ihnen erworbene CallsApp-Guthaben wird zum Zeitpunkt des Kaufs auf Ihr Benutzerkonto angewendet. Wir senden Ihnen eine Bestätigung Ihrer Bestellung von CallsApp Credit [per E-Mail]. Wir nutzen die Dienste Dritter, um Ihre Zahlungen zu verarbeiten, und wir fordern diese Dritten auf, die entsprechenden organisatorischen und technischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre persönlichen Daten und Verkehrsdaten zu schützen und die einschlägigen Gesetze einzuhalten. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Dritten, bevor Sie Ihre Bank- oder Zahlungsinformationen angeben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie sich nicht auf die zukünftige Verfügbarkeit von Funktionen oder Produkten verlassen, die über den Service angeboten werden, um Zahlungen im Rahmen dieser Vereinbarung zuzustimmen oder zu leisten. Sie können Ihre Zahlungsmethode und Zahlungsinformationen ändern, indem Sie sich bei Ihrem CallsApp-Konto unter https://my.CallsApp.org anmelden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass CallsApp Informationen zu Ihrer ausgewählten Zahlungsmethode verwendet, die von Ihrer ausstellenden Bank oder dem entsprechenden Zahlungssystem bereitgestellt werden. Wenn Sie mit Fremdwährung bezahlen, stimmen Sie zu, dass der Betrag, der Ihnen eventuell gutgeschrieben wird, aufgrund der Richtlinien zur Fremdwährungsumrechnung unserer Drittanbieter-Zahlungsabwickler, die Sie auf der entsprechenden Website oder an dem Ort finden, an dem Sie den tatsächlichen Kauf tätigen, variieren kann .

9.2 Wenn Sie Ihr CallsApp-Guthaben sechs Monate lang nicht verwenden (einschließlich des CallsApp-Guthabens, das Ihnen von einem CallsApp-Administrator zugewiesen wurde), werden diese Guthaben eingefroren. Sie können das CallsApp-Guthaben reaktivieren, indem Sie auf Ihr CallsApp-Konto unter https://my.CallsApp.org zugreifen und die darin enthaltenen Anweisungen befolgen. Wenn Ihr CallsApp-Konto deaktiviert ist, geht Ihr CallsApp-Guthaben verloren. Zu diesem Zweck kann das CallsApp-Konto auf eine der folgenden Arten deaktiviert werden: (i) Sie deaktivieren Ihr Konto aktiv. (ii) Sie entfernen CallsApp von Ihrem Mobilgerät und installieren es nicht innerhalb von drei Monaten neu. (iii) Sie melden sich zwölf Monate hintereinander nicht bei CallsApp an.

9.3 CallsApp-Guthaben kann derzeit nur für externe CallsApp-Anrufe verwendet werden.

9.4 Automatisch wiederkehrende Ladung. Die Funktion für wiederkehrende Gebühren wird automatisch aktiviert, wenn Sie CallsApp-Guthaben über die CallsApp-Website kaufen, es sei denn, Sie deaktivieren das entsprechende Kontrollkästchen zum Zeitpunkt des Kaufs. Ihr CallsApp-Guthaben wird jedes Mal mit demselben Betrag und derselben Zahlungsmethode aufgeladen, die Sie ursprünglich bei der Registrierung Ihres Kontos festgelegt haben, wenn Ihr CallsApp-Kontostand von Zeit zu Zeit den von CallsApp festgelegten Schwellenwert unterschreitet. Sie können die Funktion für wiederkehrende Gebühren jederzeit deaktivieren, indem Sie auf Ihr Benutzerkonto zugreifen. In bestimmten Währungen genannte Gebühren gelten ausschließlich als Beispiele und berücksichtigen keine Währungsschwankungen oder -abweichungen.

9.5 Die Zahlung für Abonnements (z. B. wiederkehrende Anrufpläne) erfolgt auf der Basis wiederkehrender Zahlungen. Dies bedeutet, dass Sie damit einverstanden sind, dass Ihre Zahlungsmethode in den jeweils wiederkehrenden Intervallen belastet wird, bis Sie sich aktiv für die Kündigung des Abonnements entscheiden.

9.6 Im Falle von Fehlern in Bezug auf Preise oder Spezifikationen hat CallsApp das Recht, Bestellungen nach eigenem Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Wenn wir Ihre Kreditkarte oder ein anderes Konto vor der Stornierung belastet haben, werden wir Ihrem Konto eine Gutschrift in Höhe der Belastung ausstellen. Es können zusätzliche Bedingungen gelten.

10. Rückerstattungen.

10.1 Sofern nicht gesetzlich vorgesehen, sind alle Einkäufe endgültig und nicht erstattungsfähig. Wenn Sie der Meinung sind, dass CallsApp Sie irrtümlich belastet hat, müssen Sie sich innerhalb von 90 Tagen nach dieser Belastung an CallsApp wenden. Für Gebühren, die älter als 90 Tage sind, werden keine Rückerstattungen gewährt. Wenn Sie digitale Inhalte von CallsApp kaufen, erlischt jedes Recht, das Sie möglicherweise vom Kauf zurückziehen oder stornieren müssen, sobald die digitalen Inhalte auf Ihre Anfrage an Sie geliefert wurden, und Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung, es sei denn, Sie Ich glaube, CallsApp hat Sie irrtümlich belastet. Wenn Sie zum Kauf von externem CallsApp-Guthaben Dienste von Drittanbietern nutzen, unterliegt dieser Kauf auch den Bestimmungen dieses Drittanbieters (einschließlich Zahlungsbedingungen, Rückerstattungen usw.).

10.2 CallsApp behält sich das Recht vor, eine Rückerstattungsanforderung abzulehnen, wenn es vernünftigerweise glaubt oder vermutet (i), dass Sie versuchen, diese Rückerstattungsrichtlinie in unfairer Weise auszunutzen, indem Sie beispielsweise wiederholte Rückerstattungsanträge für dasselbe Produkt oder dieselbe Funktion stellen. (ii) dass Sie gegen die Bestimmungen dieser Lizenz verstoßen; (iii) dass Sie eines unserer Produkte betrügerisch verwenden oder dass Ihr Benutzerkonto von einem Dritten betrügerisch verwendet wird; oder (iv) dass Sie Ihr Guthaben über einen Drittanbieter-Service gekauft haben und die Bedingungen dieses Drittanbieters eine solche Rückerstattung nicht zulassen. Diese Rückerstattungsrichtlinie berührt nicht Ihre gesetzlichen Rechte zur Verfolgung eines Anspruchs.

11. Öffentlicher Inhalt. DIE MATERIALIEN, INFORMATIONEN UND MEINUNGEN, DIE IN ODER AUF ÖFFENTLICHEN KONTEN UND / ODER ÖFFENTLICHEN CHATS, KOMMENTARTEILEN, GEMEINSCHAFTS-CHATS ODER ANDEREN FOREN ZU DIESEM DIENST ("FOREN") ENTHALTEN UND / ODER AUSDRÜCKLICH SIND, SIND NICHT NOTWENDIG. CallsApp ÜBERNIMMT KEINE ÜBERWACHUNG ODER ÜBERPRÜFUNG VON FOREN, UND DER INHALT DER FOREN IST NICHT DIE VERANTWORTUNG VON CallsApp. CallsApp KANN JEDEN INHALT OHNE MITTEILUNG ODER HAFTUNG ZU JEDER ZEIT IN CallsApps EINZIGER DISKRETION ENTFERNEN ODER ÄNDERN. JEGLICHE VERWENDUNG DER FOREN ERFOLGT AUF EIGENES RISIKO UND UNTERLIEGT DEN OBEN GENANNTEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN.

12. Benutzerinhalt.

Wir möchten, dass Sie Ihre gute Text- und Spracherfahrung durch unseren Service teilen! Aus diesem Grund haben wir verschiedene Funktionen, mit denen Sie dies tun können. Da wir Sie und andere Benutzer schützen und sicherstellen möchten, dass Ihre Erfahrungen positiv sind, behalten wir uns jedoch jederzeit das Recht vor (sind jedoch nicht dazu verpflichtet), Benutzerinhalte auf dem Dienst zu entfernen oder zu verweigern, auszusetzen oder zu verweigern Benutzer kündigen und Teilnehmer von CallsApp Public Chats ohne Haftung uns gegenüber blockieren, auch wenn solche Benutzerinhalte nach unserem alleinigen Ermessen gegen diese Bedingungen verstoßen, einschließlich dieser Hausregeln, des öffentlichen Kontos, des öffentlichen Chats, des Bot, der Community und der VAP-Bedingungen & Richtlinien oder zusätzliche Bestimmungen, die wir anderweitig als anstößig empfinden. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, auf Anfragen oder Berichte zur Benutzerunterstützung zu antworten, die über die CallsApp-App bereitgestellt werden, oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von CallsApp, seinen Benutzern und der Öffentlichkeit zu schützen.

(a) Öffentliche Chats: Mit dem Dienst können Benutzer den mit dem Dienst durchgeführten öffentlichen Chats folgen. Öffentliche Chats sind Konversationen zwischen Gruppen von Teilnehmern, die ein gemeinsames Interesse oder eine gemeinsame Zugehörigkeit haben und untereinander über CallsApp chatten, während jeder CallsApp-Benutzer, der einem solchen öffentlichen Chat („öffentlicher CallsApp-Chat“) folgt, den Chat öffentlich anzeigt. Öffentliche CallsApp-Chats können Inhalte enthalten, die nicht für Kinder geeignet sind. Daher müssen Personen, die einen öffentlichen Chat anzeigen, verfolgen oder daran teilnehmen, mindestens 13 Jahre alt sein. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen für öffentliche Konten, öffentliche Chats, Bot-, Community- und VAP-Richtlinien sowie die Inhaltsrichtlinien (die Teil dieser Nutzungsbedingungen sind), um mehr darüber zu erfahren, was im öffentlichen Chat von CallsApp verboten ist und welche Bestimmungen gelten, wenn Sie diese Funktion verwenden. Sie können einem öffentlichen CallsApp-Chat jederzeit entfolgen, wenn Sie feststellen, dass er in irgendeiner Weise für Sie ungeeignet ist.

CallsApp verpflichtet sich nicht, öffentliche Chats oder andere Foren zu überwachen, und der Inhalt, der in öffentlichen Chats und anderen Foren veröffentlicht wird, liegt nicht in der Verantwortung von CallsApp.

(b) Kommentare: Wenn Sie unsere öffentlichen Foren verwenden, sind Ihre Inhalte öffentlich und Sie erlauben jedem auf CallsApp und anderswo, sie anzuzeigen und mit Ihnen zu verknüpfen. Ihre Inhalte werden verwendet, um das Angebot von Inhalten für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Durch das Posten oder Hochladen von Benutzerinhalten auf CallsApp gewähren Sie uns ausdrücklich eine nicht exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, lizenzgebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung von Rechten an geistigem Eigentum für die Inhalte, die Sie öffentlich auf oder in Verbindung mit unserer teilen Bedienung. Diese Lizenz endet, sobald Sie solche Inhalte oder Ihr Konto löschen, es sei denn, Benutzer, die die Inhalte gesehen haben, haben sie gespeichert. Entfernte Inhalte bleiben möglicherweise für einen angemessenen Zeitraum in Sicherungskopien erhalten (stehen anderen jedoch nicht zur Verfügung).

13. Unsere Verwendung Ihrer Benutzerinhalte. CallsApp berücksichtigt alles, was Sie CallsApp zur Verfügung stellen, einschließlich Feedback, Ideen oder Vorschläge, und / oder trägt zu diesem Service bei, der für unsere Nutzung verfügbar ist, ohne Verpflichtungen Ihnen gegenüber (einschließlich etwaiger Zahlungen). Unter keinen Umständen werden wir Sie für die Verwendung Ihrer Ideen oder Einsendungen bezahlen.

14. Ansprüche wegen Verletzung. Wenn Sie der Meinung sind, dass auf oder von dem Service zugängliche Materialien Ihre Urheberrechte verletzen, können Sie die Entfernung dieser Materialien (oder den Zugriff darauf) beantragen, indem Sie sich an unseren Urheberrechtsvertreter wenden.

15. Verantwortung für Ihre Nutzung. Sie dürfen unseren Service und seinen Inhalt nur für rechtmäßige Zwecke und in Übereinstimmung mit geltendem Recht nutzen. Es ist Ihnen untersagt, rechtswidriges Material über diesen Service zu speichern, zu verbreiten oder zu übertragen, da Sie sonst einer strafrechtlichen und / oder zivilrechtlichen Haftung ausgesetzt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie, wenn ein Dritter behauptet, dass Material, das Sie zu unserem Service beigetragen haben, rechtswidrig ist, die Beweislast dafür trägt, dass es rechtmäßig ist. Sie verstehen und stimmen zu, dass alle Materialien, die öffentlich auf oder über diesen Service veröffentlicht oder privat übertragen werden, in der alleinigen Verantwortung des Absenders und nicht von CallsApp liegen und dass Sie für alle Materialien verantwortlich sind, die Sie hochladen, öffentlich veröffentlichen oder auf andere Weise an oder über diesen Service übertragen.

16. Systemmissbrauch; Bulk Messaging. Ohne Einschränkung erklären Sie sich damit einverstanden, keine sogenannten "Mailbomben" zu senden, zu erstellen oder zu beantworten (dh Kopien einer einzelnen Nachricht an viele Benutzer zu senden oder große oder mehrere Dateien oder Nachrichten mit böswilliger Absicht an einen einzelnen Benutzer zu senden) oder sich zu engagieren in "Spam" (dh Senden unerwünschter Nachrichten für geschäftliche oder andere Zwecke) Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, keine "Massennachrichten" (dh Senden von Nachrichten für geschäftliche oder andere kommerzielle Zwecke) ohne schriftliche Genehmigung von CallsApp zu senden oder andere Aktivitäten durchzuführen Dies kann sich nachteilig auf den Betrieb oder den Genuss dieses Dienstes durch eine andere Person auswirken, einschließlich des Platzierens von Malware auf dem Dienst.

Sie dürfen keine Ressourcen oder den Zugriff auf Ressourcen, die in diesem Service enthalten sind, reproduzieren, verkaufen, weiterverkaufen oder anderweitig nutzen.

17. Sicherheit von Benutzerkonten. Wenn Sie ein Benutzerkonto erstellen, indem Sie ein Kennwort auswählen und Ihren Namen angeben, sind Sie für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem Benutzerkonto stattfinden. Sie erklären sich damit einverstanden, CallsApp unverzüglich über jede nicht autorisierte Nutzung Ihres Benutzerkontos oder jede Sicherheitsverletzung in Bezug auf Ihr Benutzerkonto einschließlich Ihres Passworts zu informieren. CallsApp haftet nicht für Verluste, die durch die Verwendung Ihres Benutzerkontos durch eine andere Person mit oder ohne Ihr Wissen entstehen können. Darüber hinaus können Sie für Verluste haftbar gemacht werden, die uns oder einer anderen Partei durch die Verwendung Ihres Benutzerkontos durch eine andere Person entstehen. CallsApp ist berechtigt, Ihr Benutzerkonto und Ihr Passwort zu überwachen und Sie nach eigenem Ermessen aufzufordern, Ihr Passwort zu ändern. Wenn Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort verwenden, die CallsApp als unsicher erachtet, kann CallsApp verlangen, dass diese geändert werden und / oder Ihr Benutzerkonto gekündigt wird.

18. Verletzung von Sicherheitssystemen. Es ist Ihnen untersagt, Dienste oder Einrichtungen zu verwenden, die im Zusammenhang mit diesem Dienst bereitgestellt werden, um die Sicherheit zu gefährden oder Systemressourcen und / oder Konten zu manipulieren. Die Verwendung oder Verteilung von Tools zur Gefährdung der Sicherheit (z. B. Programme zum Erraten von Passwörtern, Cracking-Tools, Malware oder Tools zur Netzwerkprüfung) ist strengstens untersagt. Wenn Sie in eine Verletzung der Systemsicherheit verwickelt werden, behält sich CallsApp das Recht vor, Ihre Daten an Systemadministratoren an anderen Standorten, Strafverfolgungsbehörden und / oder Regierungsbehörden weiterzugeben, um diese bei der Lösung von Sicherheitsvorfällen zu unterstützen.

19. Kündigung. Wir sind bestrebt, dass Sie durch die Nutzung unseres Dienstes weiterhin gute Text- und Spracherfahrungen teilen. Sie können Ihre Beziehung zu CallsApp jedoch jederzeit beenden. Wenn Sie unseren kostenlosen Service nutzen, können Sie den Service einfach einstellen. Wenn Sie sich für unseren "CallsApp external" -Dienst (oben beschrieben) registriert haben, können Sie CallsApp auffordern, Ihr Konto zu löschen, und es gelten unsere Stornierungsbedingungen. Sofern gesetzlich zulässig, hat CallsApp das Recht, Ihre Rechte aus unserem Service ohne vorherige Ankündigung zu kündigen.

20. Gewährleistungsausschluss. Obwohl wir große Anstrengungen unternehmen, um unseren Service fehler- und unterbrechungsfrei zu machen, können wir nicht versprechen, dass solche Bemühungen zu einer solchen gewünschten Leistung führen. DIE NUTZUNG DIESES DIENSTES ERFOLGT AUF EIGENES RISIKO. KEINE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE VON UNS ERSTELLEN EINE GARANTIE. DER SERVICE UND ALLE MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, DIENSTLEISTUNGEN UND ANDEREN INHALTE AUF DER WEBSITE WERDEN "WIE BESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" OHNE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. Soweit nach geltendem Recht zulässig, lehnen CallsApp, seine Eltern CallsApp und alle Tochterunternehmen oder verbundenen Unternehmen von CallsApp („die CallsApp-Gruppe“) alle Gewährleistungen ab, einschließlich, stillschweigend, einschließlich EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG. DIE CallsApp GROUP GARANTIERT NICHT, DASS DIE FUNKTIONEN, DIE IN ODER DURCH DIESEN DIENST ENTHALTEN SIND, VERFÜGBAR, UNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI SIND, DASS FEHLER BEHEBT WERDEN ODER DASS DER DIENST ODER DIE SERVER, DIE DEN DIENST VERFÜGBAR MACHEN KOMPONENTEN. Die CallsApp GROUP ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG ODER ZUSICHERUNG DER VERWENDUNG VON MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDEREN INHALTEN DES DIENSTES GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER ANDERWEITIG. DIE CallsApp GROUP ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG, DASS IHRE NUTZUNG DER MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDEREN INHALTE DES DIENSTES DIE RECHTE ANDERER NICHT VERLETZT UND DIE CallsApp GROUP KEINE HAFTUNG ÜBERNIMMT , INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDERE INHALTE DES DIENSTES ODER EINER ANDEREN WEBSITE. WENN DAS ANWENDBARE RECHT NICHT DEN AUSSCHLUSS EINIGER ODER ALLER DER OBEN GENANNTEN STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN ERLAUBT, GELTEN DIE OBEN GENANNTEN AUSSCHLÜSSE NUR FÜR SIE, WENN DAS ANWENDBARE RECHT ERLAUBT.

WENN SIE AUF EIN VEREINIGTES KÖNIGREICH ODER EINE LUXEMBURGISCHE VERSION DES DIENSTES ZUGREIFEN, SCHLIESST NICHTS IN DIESER VEREINBARUNG DIE HAFTUNG FÜR TOD ODER PERSÖNLICHE VERLETZUNGEN AUS, DIE AUS DER NACHLÄSSIGKEIT JEDER PARTEI ODER IHRER DIENSTLEISTUNGEN, AGENTUREN

21. Haftungsbeschränkung. DIE CallsApp GROUP SCHLIESST JEGLICHE HAFTUNG AUS, AUCH AUF VERTRAG, HAFTUNG (EINSCHLIESSLICH NEGLIGENZ), STRENGER HAFTUNG ODER ANDERWEITIG, UND ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR VERLUSTE, SCHÄDLICHE, GEWÄHRLEISTUNGEN BEISPIEL ODER ANDERWEITIG), DIE AUS EINER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DES DIENSTES ODER EINER ANDEREN WEBSITE, APP ODER DIENSTLEISTUNG ODER DER MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDEREN INHALTE DES DIENSTES ODER EINES ANDEREN INHALTS APP ODER SERVICE, UNBEDINGT DER GRUNDLAGE, AUF DIE HAFTUNG GEWONNEN WIRD, UND AUCH WENN EIN MITGLIED DER CallsApp-GRUPPE AUF DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN VERLUSTES ODER EINER SCHÄDIGUNG GEWÄHRT WURDE. OHNE EINSCHRÄNKUNG ÜBERNEHMEN SIE (UND KEIN MITGLIED DER CallsApp-GRUPPE) DIE GESAMTEN KOSTEN FÜR ALLE ERFORDERLICHEN WARTUNGEN, REPARATUREN ODER KORREKTUREN, WENN DIESE VERLUSTE ODER SCHÄDEN ENTSTEHEN. Wenn das anwendbare Recht nicht zulässt, dass die oben genannte Haftungsbeschränkung ganz oder teilweise auf Sie anwendbar ist, gelten die Beschränkungen nur für Sie, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. In keinem Fall übersteigt unsere Gesamthaftung Ihnen gegenüber für alle Schäden (die nicht durch geltendes Recht in Fällen von Personenschäden vorgeschrieben sind) den Betrag von fünfzig Dollar ($50.00). Die vorstehenden Einschränkungen gelten auch dann, wenn das oben genannte Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt.

22. Entschädigung. Sie erklären sich damit einverstanden, The CallsApp GROUP von allen Ansprüchen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Kosten oder Auslagen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, freizustellen und schadlos zu halten, die sich aus Ihrem Verstoß gegen diese Bedingungen ergeben, einschließlich der vorstehenden Bestimmungen, Zusicherungen oder Gewährleistungen. von Ihrer Platzierung oder Übertragung von Inhalten auf die Server von CallsApp und / oder von jeglicher Nutzung Ihres Benutzerkontos.

23. Loslassen. Wenn Sie einen Streit mit einem oder mehreren Benutzern (einschließlich Spieleentwicklern und / oder Händlern) haben, befreien Sie The CallsApp GROUP von Ansprüchen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Kosten oder Kosten und Schäden (tatsächliche und Folgeschäden jeglicher Art und Art, bekannt und bekannt) unbekannt, aus solchen Streitigkeiten hervorgegangen oder in irgendeiner Weise damit verbunden). Mit dem Abschluss dieser Pressemitteilung verzichten Sie ausdrücklich auf jeglichen Schutz (ob gesetzlich oder anderweitig), soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist und die Abdeckung dieser Pressemitteilung ansonsten auf diejenigen Ansprüche beschränkt, von denen Sie wissen oder vermuten, dass sie zu Ihren Gunsten bestehen der Zeitpunkt der Zustimmung zu dieser Version.

24. Untersuchungen. CallsApp versucht möglicherweise, Informationen von einem Benutzer, der im Verdacht steht, gegen diese Nutzungsbedingungen zu verstoßen, und von einem anderen Benutzer zu sammeln. CallsApp kann alle Benutzer sperren, deren Verhalten oder Postings untersucht werden, und das Material nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung von seinen Servern entfernen. Wenn CallsApp nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt, kann es Beiträge, Postings oder E-Mails bearbeiten oder ändern, das Material dauerhaft entfernen, Postings stornieren, Benutzer warnen, Benutzer und Passwörter sperren, Konten kündigen oder Ergreifen Sie andere Korrekturmaßnahmen, die es für angemessen hält. CallsApp kann uneingeschränkt mit Strafverfolgungsbehörden oder Gerichtsbeschlüssen zusammenarbeiten, die CallsApp auffordern oder anweisen, die Identität von Personen offenzulegen, die Inhalte veröffentlichen oder Materialien veröffentlichen oder auf andere Weise verfügbar machen, von denen angenommen wird, dass sie gegen diese Bedingungen verstoßen. Indem Sie diese Vereinbarung akzeptieren, verzichten Sie auf alle Mitglieder der CallsApp-Gruppe, die sich aus Ansprüchen ergeben, die sich aus einer Handlung ergeben, die von einem Mitglied der CallsApp-Gruppe während oder als Ergebnis ihrer Untersuchung und / oder aufgrund einer etwaigen Untersuchung durchgeführt wurde WEDER EIN MITGLIED DER CallsApp GROUP ODER DER LAW DURCHSETZUNGSBEHÖRDEN.

25. Vorbehalt von Rechten. CallsApp behält sich das Recht vor, den gesamten oder einen Teil dieses Dienstes und / oder Software, Einrichtungen und Dienste dieses Dienstes mit oder ohne Vorankündigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder einzustellen und / oder allgemeine Richtlinien und Einschränkungen für deren Verwendung festzulegen .

26. Lokale Vorschriften. Wir geben keine Zusicherung, dass unser Service an einem bestimmten Ort zur Nutzung verfügbar oder gesetzlich zulässig ist. Soweit Sie sich für den Zugriff auf unseren Service entscheiden, tun Sie dies auf eigene Initiative und sind für die Einhaltung aller geltenden Gesetze verantwortlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geltende lokale Gesetze. Sie sind für die Einhaltung der örtlichen Gesetze verantwortlich, sofern und soweit örtliche Gesetze anwendbar sind. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze zur Übermittlung technischer Daten einzuhalten, die aus den USA oder dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, exportiert wurden.

27. Dienste von Drittanbietern. Dieser Service kann Sie mit anderen Websites im Internet und mit Partnern von Drittanbietern verknüpfen, die mit uns zusammenarbeiten, um Ihnen bestimmte Services bereitzustellen. Diese Websites können Informationen oder Material enthalten, das manche Menschen als unangemessen oder anstößig empfinden. Diese anderen Websites unterliegen nicht der Kontrolle von CallsApp, und Sie erkennen an, dass CallsApp (unabhängig davon, ob diese Websites in irgendeiner Weise mit CallsApp verbunden sind oder nicht) nicht für die Richtigkeit, Einhaltung des Urheberrechts, Rechtmäßigkeit, Anstand oder andere Aspekte der Website verantwortlich ist Inhalt solcher Websites und dass Ihre Nutzung solcher Websites den jeweiligen Nutzungsbedingungen unterliegt. Die Aufnahme eines solchen Links bedeutet nicht, dass CallsApp eine Website billigt oder mit ihren Betreibern in Verbindung steht.

28. CallsApp kann nicht sicherstellen, dass Sie mit Produkten oder Dienstleistungen zufrieden sind, die Sie von Websites Dritter kaufen, die mit oder von CallsApp verlinkt sind, da die Websites Dritter Eigentum unabhängiger Einzelhändler sind und von diesen betrieben werden. CallsApp unterstützt keine der Waren und CallsApp hat auch keine Schritte unternommen, um die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der auf solchen Websites Dritter enthaltenen Informationen zu bestätigen. CallsApp gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Sicherheit von Informationen (einschließlich, ohne Einschränkung, Kreditkarten- und anderer persönlicher Informationen) ab, die Sie möglicherweise an Dritte weitergeben, und Sie verzichten unwiderruflich auf jegliche Ansprüche gegen uns in Bezug auf solche Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Untersuchungen durchzuführen, die Sie für notwendig oder angemessen halten, bevor Sie mit einer Online-Transaktion mit einem dieser Dritten fortfahren.

29. Proprietäre Online-Dienste. Jeder Bereich dieses Dienstes, auf den über einen proprietären Onlinedienst zugegriffen wird, unterliegt den Regeln, Richtlinien und Richtlinien dieses proprietären Onlinedienstes.

30. Allgemeines. Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen durch schriftliche Entscheidung als rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar eingestuft wird, gilt diese Bestimmung als von dieser Vereinbarung abtrennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Dies ist die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und CallsApp in Bezug auf die hier enthaltenen Angelegenheiten und den Service.

Falls Sie diese Bedingungen in einer anderen Sprache als Englisch lesen, stimmen Sie zu, dass im Falle von Unstimmigkeiten die englische Version Vorrang hat.

de_DEDE